Lage


Umgebung

Die historisch gewachsene Stadt Mücheln liegt am größten künstlich geschaffenen See Deutschlands. Sie ist verkehrstechnisch gut erschlossen. Man kann sie neben dem Auto auch mit Bus und Bahn erreichen. Der Bahnhof ist fußläufig (ca. 500 m) vom Ferienhaus entfernt.

Vom Ferienhaus ebenfalls gut zu erreichen sind verschiedene Supermärkte mit Bäcker und Fleischer. Ebenso direkt im Tal der Geisel gelegen, gibt es einen Fischer. In der Stadt und am Hafenplatz laden ein Eiscafé sowie diverse Restaurants zum Verweilen ein.

Rund um den Geiseltalsee ...

  • gibt es verschiedene Aussichtstürme mit Blick auf den 18,4 qm großen See und die umliegenden Orte
  • können Sie auf einem gut ausgebauten – ca. 20 km langen – Rundweg wandern, mit dem Rad fahren, joggen oder Inliner fahren
  • können Sie die lukullischen Köstlichkeiten im Pier 5 mit grandiosem Blick auf den Bootshafen genießen
  • können Sie sich in der Hafeninfo Fahrräder (auch E-Bikes) leihen oder einen Snack nehmen
  • können Sie jedes Jahr am 3. Oktober beim Geiseltalseelauf (6,5 km, 11,5 km, Halbmarathon oder 6,5 km Walking) neue Rekorde aufstellen
  • können Sie in der Segelschule Skippertreff den Sportbootführerschein Binnen Motor und Segel sowie See erwerben
  • können Sie vor Ort bei Boote & Mehr führerscheinfrei Boote mieten
  • lädt am Hafenplatz das Fahrgastschiff Felix ein, sich die Landschaft vom Wasser aus zu betrachten
  • können Sie beim IFV Geiseltalsee e.V. Rundfahrten mit individueller und fachkundiger Führung buchen
  • können Sie gemütlich an der Marina sitzen, Essen, Trinken und Plaudern oder einfach nur aufs Wasser schauen
  • können Sie mit ausgezeichneten Sichtverhältnissen die Unterwasserwelt des bis zu 90 m tiefen Sees im Taucheranzug erkunden
  • können Sie im Hofladen und der Hofschenke der Familie Hindorf in Langeneichstädt saisonale Köstlichkeiten probieren
  • können Sie bei einem Zwischenstopp den Weinberg und die Europäische Begegnungsstätte der Kulturen am ökumenischen Pilgerweg Görlitz–Vacha besuchen und danach beim Winzer Reifert auf ein Glas Wein und eine Brotzeit einkehren

Wir unterstützen in der Region

Förderkreis Klosterbauhütte Merseburg e.V.

Kloster 10-12

06217 Merseburg
www.kloster-merseburg.de

Geiseltalseelauf

c/o SV Braunsbedra

Am Stadion 5

06242 Braunsbedra
www.geiseltalseelauf.de

Hilfe für Samtpfoten – Tierschutzverein Naumburg e.V.

c/o Steffen Hoyme

Steinweg 15

06618 Naumburg

Facebook-Seite



Sehenswürdigkeiten in Mitteldeutschland erleben

„Mökki“ steht im sehenswerten Mitteldeutschland, im historisch bedeutsamen Saalekreis im Bundesland Sachsen-Anhalt. Wenige Kilometer entfernt erstreckt sich entlang der berühmten Straße der Romanik der landschaftlich reizvolle Burgenlandkreis.

Merseburg

Die über 1000 Jahre alte Handels- und heutige Hochschulstadt, Fundort und Aufbewahrungsstätte der berühmten Merseburger Zaubersprüche, verbindet seit Jahrzehnten Moderne mit Tradition, Industrie mit Natur, Wissenschaft mit Kultur. 

Hier finden Sie neben einem herrschaftlichen Dom- und Schlossensemble auch die berühmte Ladegast-Orgel, das Ständehaus sowie mit dem Petrikloster eines der ältesten Gebäude der Stadt. Lassen Sie sich die berühmte Rabensage erzählen.

Mehr unter www.merseburg.de

Naumburg

Diese ebenfalls fast 1000-jährige Stadt im „sanften Süden Sachsen-Anhalts“ liegt im Zentrum der mitteldeutschen Burgen- und Weinanbauregion Saale-Unstrut. Geschichte, Kultur und Landschaft fügen sich hier zu einem einzigartigen Ensemble zusammen. Das Klima ist angenehm mild und daher perfekt für Weinreben geeignet. Außerdem trägt der Naumburger Dom seit kurzem den Titel UNESCO-Welterbestätte.

Mehr unter www.naumburg.de

Freyburg (Unstrut)

Die „Turnvater Jahn“-, Wein- und Sektstadt Freyburg liegt im Herzen der mitteldeutschen Weinregion an den romantischen Flüssen Saale und Unstrut und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Besuchen Sie die traditionsreiche Rotkäppchen Sektkellerei und säbulieren Sie eine Flasche oder buchen Sie ein Sektseminar.

Bad Lauchstädt

In dieser verträumten Kleinstadt kann man im international bekannten Sommertheater des Johann Wolfgang von Goethe auch heute noch hoch gelobte Schauspiele und Opern besuchen. Die Historischen Kuranlagen im Kurpark mit den angrenzenden Cafés sind zwar klein, dafür fein und gemütlich. Wahrlich ein Ort zum geruhsameren Flanieren.

Goseck

Die idyllisch an der Saale gelegene Gemeinde Goseck mit ihrem 1999 wiederentdeckten Sonnenobservatorium wartet sowohl mit der ältesten Kreisgrabenanlage Europas als auch seiner mittelalterlichen Burg- und Klosteranlage auf.

Arche Nebra

Der Fundort der legendären und mittlerweile weltberühmten „Himmelsscheibe von Nebra“ bietet heute den Präsentationsplatz für ein vielseitig gelobtes Museum direkt in der Nähe des Fundortes. Das ist Geschichte live und zum Anfassen.

Halle (Saale)

Die alte Salinestadt, Geburtsstadt von Händel, Heimat einer der ältesten deutschen Universitäten – der Martin-Luther-Universität – bietet Attraktionen bei Tag und bei Nacht: Egal ob ein Oper-, Theater-, oder Museumsbesuch einer international hoch angesehenen Ausstellung oder ein Einkaufsbummel ansteht.

Mehr unter www.halle.de

Leipzig

Diese (Musik-)Stadt und Handelsstadt in Sachsen war über Jahrzehnte Lebensmittelpunkt des berühmten Komponisten Johann Sebastian Bach. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der seit über 800 Jahren bestehendene Thomanerchor mit der Thomaskirche, die Nikolaikirche, das Neue Gewandhaus und die Oper, das Völkerschlachtdenkmal sowie die im Zoo neu konzipierte Tropenerlebniswelt „Gondwanaland“. Verpassen Sie nicht ein Heimspiel des sehr erfolgreichen Bundesligisten RB Leipzig anzuschauen.

Mehr unter www.leipzig.de

Weimar

Die Stadt der deutschen Klassiker wie Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich von Schiller, Johann Gottfried Herder und anderen berühmten deutschen Dichtern. Sie alle lebten hier und schufen hier ihre berühmten Werke. Bekannt machen Weimar aber auch das inzwischen 100-jährige Bauhaus und die Musikhochschule „Franz Liszt“.

Mehr unter www.weimar.de

Erfurt

Erfurt lockt Touristen aus nah und fern, um vielfältige historische, kulturelle und kulinarische Attraktionen zu erleben: der mittelalterliche Stadtkern mit Krämerbrücke, Alter Synagoge, Dom sowie den Domstufenfestspielen, dem Petersberg und der Thüringer Bratwurst.

Mehr unter www.erfurt.de

Wir empfehlen in der Region

Weinbau am Geiseltalsee

Ehrauberge 25 (Stammhaus)

06332 Freyburg
www.weinbau-am-geiseltalsee.de

Restaurant Pier 5

Hafenplatz 5

06249 Mücheln

www.pier5-geiseltalsee.de

Eiscafe Hesse

Kleine Brunnenstr. 12

06249 Mücheln

www.eis-hesse.de

Forellenanlage Schmidt

Apostelstraße 9b

06249 Mücheln

www.forellenanlage-schmidt.de

REWE Mücheln

Ernst-Thälmann-Str. 15

06249 Mücheln

www.rewe.de

Eiscafé Venezia

Merseburger Str. 4a

06667 Markröhlitz

Weinladen am Dom

Steinweg 15

06618 Naumburg

Berbig's Hofladen

Dorfstraße 7

06636 Hirschroda

www.berbigs-hofladen.de

Moness Kaffeerösterei & Café

Lauchaer Straße 33

06632 Balgstädt

www.moness.de

Modern Masters (Bar & Lounge)

Michaelisstrasse 48

99084 Erfurt

www.modern-masters.de

Glashütte Petersberg

Petersberg 11

99084 Erfurt

www.glashuette-restaurant.de

EAT Erfurt

Pilse 7

99084 Erfurt

www.eat-erfurt.de

Bäckereri Sommerwerk

Dr.-Wilhem-Külz-Straße 35

06249 Mücheln

www.baeckerei-sommerwerk.de